Libreoffice 6.0 download kostenlos

LibreOffice-Benutzer werden eingeladen, der Community bei ask.libreoffice.org beizutreten, wo sie Benutzer-zu-Benutzer-Support erhalten und bereitstellen können. Personen, die bereit sind, ihre Zeit und ihre beruflichen Fähigkeiten in das Projekt einzubringen, können die spezielle Website unter whatcanidoforlibreoffice.org besuchen. LibreOffice ist reich haltreich und fehlerfrei, wenn Sie an Ihren Dokumenten im nativen Dateiformat -ODF- oder dem alten StarOffice arbeiten. LibreOffice ist bis zu einem gewissen Grad mit einer Vielzahl von ausländischen Formaten wie Apple iWork, Legacy Microsoft Works oder Microsoft Office Legacy und aktuelle OOXML erfolgreich. LibreOffice enthält Textverarbeitungs-, Tabellenkalkulations-, Präsentations-, Datenbank- oder Zeichensoftware, die Sie nicht verlassen möchte. LibreOffice ist und bleibt wie sein Vorfahre OpenOffice.org kostenlos wie in einem Open-Source-Projekt. * Voll ausgestattete Bürosoftware * Öffnet und speichert eine große Auswahl an Dateiformaten * Opensource (kostenlos, aber nicht Adware) TDF schlägt vor, LibreOffice immer in Produktionsumgebungen mit der Unterstützung von zertifizierten Entwicklern, Migratoren und Trainern bereitzustellen (eine aktualisierte Liste ist unter www.libreoffice.org/get-help/professional-support/ verfügbar). Dies ist äußerst wichtig für das Wachstum des LibreOffice-Ökosystems. LibreOffice ist eine Open-Source-Suite für persönliche Produktivität, die Ihnen sechs funktionsreiche Anwendungen für alle Ihre Anforderungen an die Dokumenterstellung und -datenverarbeitung, Writer, Calc, Impress, Zeichnen, Mathematik und Basis bietet. Support und Dokumentation sind kostenlos. LibreOffice wird auch mit einem PDF-Datei-Ersteller konfiguriert, was bedeutet, dass Sie Dokumente verteilen können, von denen Sie sicher sind, dass sie von Benutzern fast jedes Computergeräts oder Betriebssystems geöffnet und gelesen werden können. Für ein so leistungsstarkes Open-Source-Office-Paket können Benutzer überrascht sein zu erfahren, dass es keine klobigen Werbunggibtgibtgibtgibtgibt gibt, die den Arbeitsbereich in Libre blockieren.

Die Software wird durch Spenden finanziert, die von beitragenden Entwicklern oder von Benutzern und Mitgliedern der Öffentlichkeit gemacht werden können. Dies ist eine erfrischende Abwechslung zu vielen kostenlosen Programmen, die sich mit eingebetteten Werbung selbst finanzieren. LibreOffice-Nutzer, Befürworter freier Software und Community-Mitglieder können The Document Foundation mit einer Spende an www.libreoffice.org/donate/ unterstützen.