Deutschlandfunk herunterladen

Der Deutschlandradio-Recorder wird bereitgestellt von phonostar, dem führenden deutschen Internetradio-Portal.www.phonostar.de Warum sich weiße Menschen über ihre Hautfarbe Gedanken machen sollten und wie das gelingen kann – das und mehr ist Thema in dieser Ausgabe der Ab 21. Vier kleine Buchstaben, die vielen von uns so schwer über die Lippen kommen: Nein! Warum wir schlecht Nein sagen und wie wir es lernen können. Das und mehr in dieser Ausgabe von Ab 21. Um den Deutschlandradio-Recorder zu benutzen, wird benötigt: Damit Sie nichts verpassen, können Sendungen auch zeitgesteuert aufgenommen werden. Und als besonderen Clou gibt es die Wunschlisten: Sie suchen permanent Sendungen nach Ihrem Geschmack – und nehmen sie automatisch auf. Neben Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Nova können Sie mit dem Deutschlandradio-Recorder auch selbst angelegte Radiosender aus aller Welt live per Internet anhören, dazu Podcasts und Ihre Aufnahmen. Für besten Radioempfang sorgt die intelligente Streamauswahl, die immer den hochwertigsten vorhandenen Stream des Senders abspielt. Schneiden Sie alle Ihre Lieblingssendungen als MP3 mit und machen Sie sich so frei von Zeit und Raum. Radio wann immer Sie wollen, wo immer Sie wollen – kostenlos und kinderleicht. Wer möchte nicht gern von den Sendezeiten im Radio unabhängig sein? Der Deutschlandradio-Recorder macht es möglich! Ihre Lieblingssendungen für den MP3-Player: Mit dem Deutschlandradio-Recorder schneiden Sie Radio mit – ganz einfach und sehr bequem. Ein Klick reicht für die Aufnahme von Hörspielen und Konzerten, und schon landet der Mitschnitt als MP3 oder WAV-Datei auf Ihrem Computer. Ob Sender, Sendungen oder Podcasts, der Deutschlandradio-Recorder vereint die gesamte Welt des Internetradios.

Die speziell entwickelte Echtzeitsuche findet dabei rasend schnell alle gewünschten Inhalte. Und die Sendungen und Podcasts von Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova sind übersichtlich aufgelistet. Chaotische Verwaltung, ungeöffneter Flughafen, gnadenloser Wohnungsmarkt, die ständige Arroganz – was läuft in der Hauptstadt eigentlich nicht schief? In dieser Ab-21-Ausgabe geht es um Berlin-Bashing und was daran stimmt..